www.chaos-crew-germany.de R.I.P. Startseite Team Videos History Kontakt R.I.P
Mein Bruder Michael verunglückte am 19.07.2006 bei Dreharbeiten in Berlin tödlich. Er arbeitete als Stuntman und überschlug sich ungeplant vorwärts, bei einem Sprung mit dem Auto in den Teltowkanal. Wahrscheinlich wurde er bei dem Aufprall bewusstlos, da das Dach weit nach unten gedrückt wurde. Die Rettungstaucher, die ihn im Notfall aus dem Auto holen sollten, fanden ihn im Wageninneren nicht! Erst als das Auto 30 Minuten später geborgen wurde, fand man meinen Bruder im hinteren Teil des Fahrzeugs. Warum er abgeschnallt war, und warum ihn die Taucher in dem kleinen PKW nicht fanden wurde nie wirklich geklärt. Als Todesursache wurde "vermutlich ertrunken" angegeben. Als selbständiger Stuntman war er, nach Meinung der Ermittler, für alles selbst verantwortlich. Er starb mit 39 Jahren und hinterließ seinen 5-jährigen Sohn Tim, der damals bei ihm alleine lebte. Da ich im Grunde alles von meinem 7 Jahre älteren Bruder gelernt habe und wir auch jahrelang gemeinsam Motocross und Enduro gefahren sind, möchte ich hier an dieser Stelle meinem Bruder gedenken. Er fehlt uns allen sehr ! Deine Familie und Deine Freunde denken immer an Dich !! Mit diesem Video möchte ich an Micha erinnern: Zum Video
Michas erstes Bike 1982
1984
Micha (links) und Alex 1992
Michael Gast *25.08.1966 - +19.07.2006
R.I.P